LEUTE : LEUTE

Heute aus London.

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Prinz Philip

, Ehemann der britischen Königin Elizabeth II., hat sich für eine Operation ins Krankenhaus begeben. Der 91-Jährige werde sich nach Untersuchungen am Unterleib einer Operation

unterziehen, erklärte der BuckinghamPalast. Anschließend werde er voraussichtlich zwei Wochen in der Klinik bleiben. Eine Palastsprecherin betonte, er sei „bei sehr guter Gesundheit“. Die Operation werde unter Vollnarkose erfolgen. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar