LEUTE : LEUTE

Heute aus Weiler und New York.

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Andrea Nahles

, SPD-Generalsekretärin, lebt gern auf dem Land. Dort gebe es „viel Platz und frische Luft“, sagte Nahles der „Zeit“-Beilage „Christ & Welt“. „Deshalb haben mein Mann und ich uns entschieden, dass unsere Tochter in dem Dorf aufwachsen soll, in dem auch ich groß geworden bin: in Weiler.“ Die Eifelgemeinde hat rund 500 Einwohner. Nahles lebt dort mit ihrer Familie auf dem ehemaligen Bauernhof ihrer Urgroßeltern. Dass viele Politiker aus der Provinz in der Bundespolitik Karriere gemacht haben, erklärte sie mit besonderem Ehrgeiz. Und: „In der ländlichen Region gibt es nicht so viele aktive Parteimitglieder. Wer also dort engagiert bei der Sache ist, fällt leichter auf.“ KNA

Nicole Kidman, Schauspielerin, hat als Teenager fürs Kino die Schule geschwänzt. „Als meine Eltern irgendwann dahinterkamen, sagte ich nur: Ich arbeite“, erzählte die 46-Jährige „Vogue“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben