LEUTE : LEUTE

Heute aus New York und Flint.

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Anastacia

, US-Sängerin, hat zum zweiten Mal den Krebs besiegt, wie sie auf Twitter mitteilte. Ganz beiläufig schrieb sie: „Ach übrigens: ich bin für immer krebsfrei.“ Im Februar hatte sie bekanntgegeben, dass sie zum zweiten Mal nach 2003 an Brustkrebs erkrankt sei. Ihre geplante Europa-Tournee musste sie absagten. dpa

Michael Moore, US-Regisseur und Buchautor, hat die Scheidung von seiner Ehefrau Kathleen Glynn eingereicht. Das berichtet die Website „mlive.com“ unter Berufung auf eine in ihrem Besitz befindliche Kopie des Scheidungsgesuchs. Das Paar war 21 Jahre lang verheiratet. Den Informationen der Website nach reichte der 59-Jährige bereits am 17. Juni die Scheidung ein, zusammen mit der Anfrage nach einer einstweiligen Verfügung gegen seine Frau. Damit will er erreichen, dass sie keine Teile des gemeinsamen Besitzes verkaufen kann, bevor eine entsprechende Einigung erzielt wurde. Das Vermögen des Oscar-Preisträgers wird auf etwa 50 Millionen US-Dollar geschätzt. Kathleen Glynn stand ihrem Ehemann in zahlreichen Produktionen seit 1994 als Produzentin zur Seite. Michael Moore ist bekannt für seine kontroversen, gesellschaftspolitischen Dokumentationen wie „Bowling for Columbine“, „Fahrenheit 9/11“ und „Sicko“. Ob und wie sich die Scheidung auf zukünftige Projekte des Filmemachers auswirken wird, wenn seine Produzentin fehlt, ist unklar. tda

0 Kommentare

Neuester Kommentar