LEUTE : LEUTE

Heute aus München.

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: picture alliance / dpa

Charlotte Roche

, Ex-Moderatorin und Autorin, plant ein neues Buch. Nach ihren Büchern „Feuchtgebiete“ und „Schoßgebete“ will die 35-Jährige einen neuen Roman auf den Markt bringen. Das Buch ist für 2014 geplant, „wenn alles gut geht“, wie eine Sprecherin des Piper-Verlages in München sagte. Über den Inhalt wurde nichts verraten. Am 22. August kommt aber erst einmal „Feuchtgebiete“ in die Kinos, der an diesem Sonntag beim Filmfest in Locarno Weltpremiere feiert. Regisseur David Wnendt, bekannt durch seinen Neonazi-Drama „Kriegerin“, hat sich an die Verfilmung des Buches um die 18-jährige Helene gemacht – explizite Sexszenen inklusive. 2014 folgt die Verfilmung der „Schoßgebete“. Regisseur Sönke Wortmann verfilmt den Roman. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar