LEUTE : LEUTE

Heute aus Los Angeles und London.

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: picture alliance / dpa

Chris Brown

, Sänger, wurde zu 1000 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Der US-Rapper hatte gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen, entschied ein Gericht in Los Angeles. Der 24-Jährige war im Mai in einen Verkehrsunfall verwickelt und wurde aggressiv. Brown verbüßt derzeit eine fünfjährige Bewährungsstrafe, nachdem er im Februar 2009 im Streit so schwer auf seine damalige Freundin Rihanna eingeprügelt hatte, dass sie ihren Auftritt bei der Gala absagen musste. AFP

Katie Price, Fotomodell, hat eine „Albtraum“-Geburt hinter sich. Das sagte die 35-Jährige der britischen Zeitung „The Sun“. Ihr Sohn Jett Riviera kam acht Wochen zu früh mit einem Notkaiserschnitt zur Welt. Price, die nun vierfache Mutter ist, erlebte noch nie so eine schwierige Geburt: „Die Herztöne meines Babys wurden immer schlechter.“ Inzwischen seien Mutter und Sohn wohlauf. mrc

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben