LEUTE : LEUTE

Heute aus Almaty und Los Angeles.

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Kanye West

, Sänger, ist wegen eines Auftritts auf der Hochzeit des Enkels des kasachischen Präsidenten in die Kritik geraten. Der Vorsitzende der Menschenrechtsgruppe Human Rights Foundation, Ex-Schachweltmeister Garri Kasparow, warf West am Dienstag vor, „einen brutalen Mörder und seine Entourage“ unterhalten zu haben. „Die Millionen von Dollar, die Kanye gezahlt wurden, kamen aus der Beute, die aus dem kasachischen Staatsschatz entwendet wurde“, sagte Kasparow. Der 36-Jährige hatte Berichten zufolge drei Millionen Dollar (2,28 Millionen Euro) für den Auftritt im kasachischen Almaty erhalten. Der Präsident des Landes, Nursultan Nasarbajew, steht wegen seines autoritären Stils in der Kritik. AFP

Jennifer Lopez, Sängerin und Schauspielerin, kehrt ins TV-Geschäft zurück. Die 44-Jährige wird wieder als Jurorin der Casting-Show „American Idol“ fungieren. Dies teilte der US- Sender Fox mit. Lopez hatte die Sendung im vergangenen Jahr verlassen. „Eigentlich ist es die schlechteste Zeit zurückzukehren“, sagte die Sängerin am Dienstag in einem Interview. „Ich mache zwei Filme und bringe bald ein neues Album heraus. Aber ich will es einfach machen. Ich liebe es.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben