LEUTE : LEUTE

Heute aus Berlin.

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: picture alliance / dpa

Boris Becker

, Buchautor, und Oliver Pocher haben sich bei Twitter einen Schlagabtausch geliefert. Anlass war Beckers zweite Biografie „Das Leben ist kein Spiel“ – in dem es auch um seine Kurzzeit-Verlobung mit Sandy Meyer-Wölden geht. Die heißt inzwischen Alessandra Pocher und ist mit Pocher verheiratet; das Paar lebt Medienberichten zufolge aber getrennt. Oliver Pocher twitterte an die Adresse von Boris Becker: „Ganz einfach: Leg Dich nicht mit einem POCHER an!! Und solange meine Frau meinen Namen trägt, überlegst Du Dir demnächst ...“ - und dann in einer weiteren Nachricht - „was du für einen Schwachsinn schreibst!“ Der Moderator legte dann nach: „Habe im Gegensatz zu Dir einen RICHTIGEN Job! Können uns gerne mal 1:1 austauschen, wenn Du Dich traust“, schrieb Pocher. Becker entgegnete: „ich wünsche dir viel Spaß bei der Scheidung ...“ Am Schluss mischte sich noch Jörg Kachelmann in den Streit ein. Das muss aber nicht zitiert werden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar