LEUTE : LEUTE

Heute aus Paris, Zürich und Berlin.

Foto: Reuters
Foto: ReutersFoto: REUTERS

Marc Jacobs

, Designer, verlässt nach 16 Jahren die französische Luxusmarke Louis Vuitton. Jacobs werde sich auf sein eigenes Label konzentrieren, berichtet Reuters. Jacobs präsentierte am Mittwoch auf der Pariser Modewoche seine neueste Louis-Vuitton-Kollektion. Louis Vuitton wie auch Marc Jacobs’ eigene Modelinie gehören zum französischen Luxusgüterkonzern LVMH. Unter Jacobs’ Ägide wuchs Louis Vuitton zu einem weltweiten Modelabel mit einem Jahresumsatz von sieben Milliarden Euro, Vuitton trägt zudem rund die Hälfte zum LVMH-Betriebsgewinn bei. rtr

Maximilian Janisch, Zehnjähriger, darf an einem Spezialprogramm der Universität Zürich in Mathematik teilnehmen, nachdem er aus Spaß die Schweizer Abiturprüfung für das Fach absolviert und mit Bestnote bestanden hatte. Der Sohn deutscher Eltern wird von einem Professor betreut, mit dem er sich alle zwei Wochen trifft. Maximilians Vater ist ein emeritierter Mathematikprofessor, der seine Zeit vor allem mit dem Unterrichten von Maximilian verbringt. Die Janischs wollten ihren Sohn eigentlich als regulären Studenten an der Zürcher Mathematik-Fakultät einschreiben, doch dies lehnte die Hochschule ab. AFP

Lady Gaga, Sängerin, will ihr neues Album „Artpop“ im kleinen Kreis im Berliner Club Berghain vorstellen. Außerdem werde sie sich den Fragen der vorher ausgelosten Gäste stellen. Karten gebe es nicht zu kaufen. Um bei dem Konzert am 24. Oktober in der Halle des Clubs dabei sein zu können, müssen Fans eine Frage an die Künstlerin vorab einreichen. Die Einsender der 50 spannendsten Fragen gewinnen je zwei Karten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar