LEUTE : LEUTE

Heute aus Bonn.

Foto: DPA
Foto: DPAFoto: dpa

Bassem Jussif

(39) kommt mit seiner politischen Satireshow ab Mitte Februar ins Programm der Deutschen Welle – als „Zeichen für mutigen Journalismus“. Die von dem Ägypter moderierte Show „AlBernameg“ galt als eine der beliebtesten Sendungen im arabischen Raum, wurde aber im November 2013 vom ägyptischen Sender CBC abgesetzt. Nun soll sie vom saudischen TV-Konzern MBC wieder produziert werden. Unter der Herrschaft des islamistischen, von al Sisi gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi brachte Jussif seine Show eine Anklage wegen „Präsidentenbeleidigung“ ein. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben