Welt : Leute: Madonnas Haus-Auktion - Prince Charles gegen Brustkrebs

Madonna, US-Popstar, treibt durch ihre Berühmtheit den Preis für das Haus ihrer Eltern in die Höhe: Innerhalb von wenigen Tagen schnellten die Kaufgebote für das Haus auf über 4,3 Millionen Mark. Wie das Internet-Auktionshaus EBay am Donnerstag mitteilte, besuchten bislang 7500 Interessenten die Internetseite, auf der das Haus in Rochester Hills im US-Bundesstaat Michigan zum Verkauf steht. 25 von ihnen hätten ein Gebot für das Haus abgegeben, in dem Madonna mit ihrem Vater, ihrer Stiefmutter und sieben Geschwistern ab dem Alter von elf Jahren lebte. Ursprünglich hatten die Besitzer das bescheidene Gebäude im Kolonialstil mit vier Schlafzimmern und zwei Bädern für rund 300.000 Dollar angeboten. Die Versteigerung läuft noch einen Monat.

Prince Charles, britischer Thronfolger, erhält für eine Kampagne gegen Brustkrebs Verstärkung von 80 leicht bekleideten Frauen. Nur in einen Bikini gewandet wollen ihm die Frauen kommende Woche zwei Schecks in Höhe von jeweils 1,6 Millionen Mark für zwei seiner gemeinnützigen Stiftungen überreichen, wie das Büro des Thronfolgers am Donnerstag mitteilte. Der Prinz werde die Frauen im Alter zwischen 13 und 81 Jahren in den Gärten seines Landsitzes in Highgrove im Westen Englands empfangen. Das gespendete Geld hatten rund 8000 Frauen im Mai bei einem nächtlichen Marathon in London gesammelt - ebenfalls im Bikini.

0 Kommentare

Neuester Kommentar