Welt : Leute: Mariah Carey im Krankenhaus und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Katharine Hepburn ist nach einem einwöchigen Krankenhausaufenthalt wieder zu Hause. Ihr Gesundheitszustand sei wieder "normal", hieß es. Die 94-jährige Schauspielerin, die an der Parkinson-Krankheit leidet, war wegen einer Harnröhreninfektion behandelt worden. Sie lebt zurückgezogen in ihrem Haus in Fenwick (Connecticut), seit sie vor einigen Jahren komplett ihr Kurzzeit-Gedächtnis verloren hat.

Mariah Carey ist in ein Krankenhaus gebracht worden. Die 32-Jährige leide an "totaler Erschöpfung", sagte ihre Sprecherin Cindi Berger in New York. Schon in der vergangenen Woche habe sie bei der Vorstellung ihres neuesten Hits "Lover Boy" sehr müde gewirkt. Grund seien wohl sehr anstrengende Dreharbeiten gewesen. Ende August kommt der erste Film der Musikerin mit dem Titel "Glitter" in die Kinos.

George W. Bush hat ein offenes Ohr für Kühe. Das verriet er einer Gruppe der Bauernjugend, die im Weißen Haus zu Gast war. Kurz vor der Abreise in den Sommerurlaub auf seine Ranch in Crawford in Texas sagte Bush: "Ich liebe es, dort draußen rumzulaufen und den Kühen zuzuschauen. Manchmal reden sie mit mir - sie wissen, dass ich ein guter Zuhörer bin." Der Präsident hat in Crawford eine 650 Hektar große Farm. Ein Freund hält darauf eine Kuhherde. Er freue sich darauf, Zeit mit den Menschen im Herzen des amerikanischen Bauernlandes zu verbringen, sagte Bush. Er wolle dort Werte wie "harte Arbeit, Glauben und Familie" betonen. Bush will am 4. August für vier Wochen in den Urlaub fahren. Er hoffe, dass das Parlament seine Geschäfte bis dahin abgeschlossen hat, sagte Bush, der anders als sein Vorgänger nie den Ruf eines Arbeitstiers hatte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar