Welt : Leute: O.J. Simpson wegen Körperverletzung angeklagt und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Der früherer US-Footballstar O.J. Simpson ist nach einer Auseinandersetzung im Straßenverkehr wegen Körperverletzung angeklagt worden. Simpson stellte sich nach Polizeiangaben am Freitag den Behörden in Miami und wurde gegen eine Kaution in Höhe von umgerechnet rund 18 900 Mark auf freien Fuß gesetzt. Er wird beschuldigt, einem Autofahrer die Brille vom Gesicht gerissen und ihn dabei gekratzt zu haben. Den Ermittlungen zufolge hatte Simpson im Dezember ein Stoppschild überfahren und fast einen anderen Wagen gerammt. Daraufhin sei er ausgestiegen und habe den Besitzer des anderen Autos angebrüllt. Dieser ließ die Scheibe herunter, woraufhin Simpson ins Auto gefasst und dem Mann die Brille heruntergerissen habe. Neben Körperverletzung wird dem einstigen Sport-Ass, der 1995 vom Mord an seiner Ex-Frau freigesprochen war, auch Einbruch in ein Fahrzeug vorgeworfen.

Robbie Williams (26), britischer Popstar, leidet unter seiner Berühmtheit. Der "Sun" sagte der Sänger und Millionär: "Ich schließe mich oft zu Hause ein und weine. Es macht mich alles ganz verrückt. Jeder will ein Stück von mir." Der Begleiter von Ex-Spice Girl Geri Halliwell hat nach eigenem Bekunden damit zu kämpfen, dass er in der "Berühmtheitsskala in diesem Land an vierter Stelle" steht. "Das ist nicht einfach. Ich kann damit nicht umgehen. Ich kann kein normales Leben führen, und das tut weh", sagte der Ex-"Take That"-Sänger.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben