Welt : Leute: Pierce Brosnan hat geheiratet und mehr

mehr

Pierce Brosnan hat endlich seine Freundin Keely Shaye-Smith geheiratet, nachdem die Hochzeit bereits drei Mal verschoben worden war. Nach der kirchlichen Trauung in der Klosterkirche Ballintubber im westirischen Cong gaben Brosnan und Shaye-Smith in einem Schlosshotel aus dem 13. Jahrhundert ein Hochzeitsfest für mehr als 100 Gäste. Da die Zeitschrift "Hello" für eine Millionensumme die exklusiven Rechte an der Berichterstattung kaufte, wurden andere Medien am Sonnabend ausgesperrt. Brosnan und Shaye-Smith wollten bereits seit Oktober 1999 heiraten. Doch ein erster Anlauf scheiterte, als Shaye-Smith wegen Hochwassers in ihrem kalifornischen Anwesen festsaß. Im Mai letzten Jahres wurde die Hochzeit zum zweiten Mal abgesagt, weil Brosnans Sohn Sean bei einem Autounfall schwer verletzt wurde. Einen dritten Versuch starteten die beiden im vergangenen Sommer, doch als Shaye-Smith schwanger wurde, sagten sie die Feier erneut ab. Der 49-jährige Ire Brosnan ist Witwer. Seine erste Frau Cassandra Harris starb 1991 an Krebs. Brosnan und Smith sind seit 1994 ein Paar. Die beiden leben in Malibu und haben zwei gemeinsame Kinder.

DJ BoBo (33), Schweizer Popstar, wird am Donnerstag seine langjährige Freundin Nancy (30) zum Traualtar führen.

Ben Affleck (28) hat sich nur wenige Wochen nach seinem Welterfolg mit dem Film "Pearl Harbor" als Alkoholiker geoutet und eine Entziehungskur begonnen. Der Oscar-Preisträger habe sich dafür in die Rehabilitationsklinik Promises in Malibu (Kalifornien) begeben, teilte Afflecks Sprecher mit. In der bei Amerikas Show-Prominenz beliebten Anstalt lässt sich gerade auch der von Drogen abhängige Schauspieler Robert Downey Jr. behandeln.

Madonna hat am Freitag wegen einer Kehlkopfentzündung ein Konzert in der Nähe von New York abgesagt. Ihr Arzt verordnete ihr Ruhe.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben