Welt : Leute: Prinz William und andere

andere

Prinz William, ältester Sohn des britischen Thronfolgers Prinz Charles, wird sich in der kommenden Woche zum ersten Mal gemeinsam mit der Geliebten seines Vaters, Camilla Parker-Bowles, zeigen. Nachdem bekannt geworden war, dass der 18-jährige Prinz an der Gala teilnehmen wolle, hätten sich auch zahlreiche Filmstars, Popsänger, Autoren und Politiker auf die Gästeliste setzen lassen. Eingeladen seien unter anderem Stars wie der britische Schauspieler Michael Caine, das deutsche Model Claudia Schiffer und die australische Sängerin Kylie Minogue. Die Zusage des öffentlichkeitsscheuen Prinzen gelte auch als ein Zeichen des Dankes der königlichen Familie gegenüber dem Presserat, der geholfen habe, die Privatsphäre von William und seinem jüngeren Bruder Prinz Harry zu schützen.

Auf den Schauspieler Klaus Löwitsch kommt ein Prozess wegen eines angeblichen sexuellen Übergriffs auf eine Kollegin zu. Dem 64-jährigen wird sexuelle Nötigung und Körperverletzung vorgeworfen. Löwitsch, der durch Rollen wie "Peter Strohm" als Charakterdarsteller für Macho-Typen bekannt geworden ist, soll im Februar vergangenen Jahres nach einem Lokalbesuch eine Schauspielerin sexuell belästigt, geschlagen und in den Würgegriff genommen haben. Nach Bekanntwerden der entsprechenden Strafanzeige gegen ihn hatte der seit über 30 Jahren verheiratete Löwitsch die Vorwürfe zurückgewiesen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben