Welt : Leute: Sophie Dahl hat Ärger mit ihrem Freund und mehr

mehr

Sophie Dahl (24), Fotomodell und Enkelin des britischen Schriftstellers Roald Dahl ("Küsschen, Küsschen"), hat Ärger mit ihrem festen Freund - wegen eines Verhältnisses mit Mick Jagger. Dahls bisheriger Lebensgefährte, der Regisseur Griffin Dunne (45), warf seine Freundin aus der gemeinsamen Wohnung. Er habe ihren Versicherungen, sie sei nur eine gute Freundin Jaggers, nicht mehr geglaubt, hieß es in Presseberichten. Dahl war erst vor wenigen Wochen in Großbritannien von den Plakatwänden verbannt worden, weil sie zu nackt und zu lasziv für ein Parfüm posierte. Die "Sun" zitierte Freunde des Fotomodells: "Sophie heult nur noch. Sie wollte die Trennung nicht. Aber sie war ja sehr indiskret bei ihren Rendezvous mit Mick." Dahl selbst wollte sich nicht äußern: Dem Zeitungsbericht zufolge ist sie gerade in Paris - mit Jagger.

Der möglicherweise berühmteste Garten in Großbritannien, Great Dixter in Ost-Sussex, ist von einem mit einer Säge bewaffneten Vandalen geschändet worden. Wenige Tage vor dem 80. Geburtstag des Eigentümers Christopher Lloyd legte der Täter Hand an wertvolle Pflanzen - nach Ansicht der Polizei, um Lloyd den Geburtstag zu vermiesen. Der Täter schnitt acht von zwölf Pfauen, die in 75 Jahren durch kunstvollen Schnitt aus Hecken herausmodelliert worden waren, die Köpfe ab. Er fällte eine Yucca und einen Eucalyptus-Baum und schnitt exotische Blattpflanzen ab. "Bis die Pfauen wieder nachgewachsen sind, werden mindestens zehn Jahre vergehen. Vermutlich wird Lloyd das nicht mehr erleben", sagte Chefgärtner Fergus Garrett.

Mehr Klatsch und Tratsch:
www.meinberlin.de/prominente

0 Kommentare

Neuester Kommentar