Welt : Leute: US-Model Niki Taylor lebensgefährlich verletzt und weitere Nachrichten

weitere Nachrichten

Die im neunten Monat schwangere Schauspielerin Veronica Ferres hält eine Ehe mit ihrem Freund Martin Krug für möglich. "Heiraten ist wieder modern und ich schließe nicht aus, über die Ehe nachzudenken", sagte Ferres der "Bunten". Die Tochter werde Lilly heißen und den Nachnamen des Vaters, Krug, tragen. Als zweiten Vornamen wählte die Schauspielerin Katharina, in Erinnerung an ihre verstorbene Mutter. "Ich fühle mich so gut, dass ich am liebsten noch ein paar Jahre im neunten Monat schwanger sein würde", sagte Ferres "Bild". Nach der Geburt wolle sie zunächst eine Babypause einlegen. Vom Herbst an werde sie wieder ihre Werbeverpflichtungen erfüllen. Fotos von Lilly Katharina will die Schauspielerin nicht veröffentlichen. Um die Persönlichkeit ihrer Tochter zu schützen, werde sie rigoros vorgehen, wenn jemand dies nicht respektiere.

Das US-Model Niki Taylor ist bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Wie Taylors Manager mitteilte, erlitt die 26-Jährige bei dem Unfall am Sonntag in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia schwere innere Verletzungen an Leber und Unterleib. Unmittelbar nach dem Unfall hatte sie zunächst nur über Bauchschmerzen geklagt. Dem Polizeibericht zufolge kam es zu dem Unfall, weil der Fahrer des Wagens zum Handy greifen wollte und dabei das Auto gegen einen Telefonmast lenkte. Der Fahrer und eine weitere Mitinsassin blieben unverletzt. Niki Taylors Agent sagte weiter, die allein erziehende Mutter von fünf Jahre alten Zwillingen befinde sich auf der Intensivstation des Grady-Memorial-Krankenhauses in Atlanta. "Sie wird rund um die Uhr beobachtet." Berühmt wurde Niki Taylor als Cover-Girl internationaler Modemagazine wie Elle, Marie Claire oder Vogue.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben