Welt : LEUTE

Heute aus Berlin und Kuala Lumpur

Dr. Motte

, Begründer der Berliner Love Parade, wird am Wochenende nicht auf der abgewanderten Love Parade im Ruhrgebiet auftreten. „Ich kann keinem empfehlen, an so einem Werbe-Event teilzunehmen", sagte Motte, der mit

bürgerlichen Namen Matthias Roeingh heißt, dem „Stern“. ddp

Gwen Stefani

, Sängerin, ist der Forderung von konservativen Muslimen nachgekommen. Ganz gegen ihre Gewohnheit trat sie bei einem Konzert in Malaysia in hochgeschlossener Kleidung auf. „Ich bin praktisch Malaysierin“, rief Stefani der Menge zu, in der sich auch muslimische Mütter mit Kopftuch neben ihren Töchtern drängten. Anhänger der nationalen Vereinigung muslimischer Studenten in Malaysia hatten vor dem Konzert vehement gegen die normalerweise sehr freizügigen Bühnenoutfits der Sängerin protestiert. AFP