Welt : LEUTE

Heute aus London, München und LA

David Juritz

, britischer Geiger, ist ohne einen Cent, nur mit Violine und Rucksack, um die halbe Welt gereist und hat mit Straßenkonzerten mehr als 43 000 Euro erspielt. Mit dem Geld soll Kindern in Entwicklungsländern Musikunterricht gegeben werden, wie die Londoner „Times“ berichtete. Juritz spielte in vier Monaten in rund 50 Städten in Europa, Asien, Südamerika und Australien. In Deutschland trat er in Berlin und Leipzig auf – mit höchst gegensätzlichen Eindrücken. „Berlin war erbärmlich“, sagte der Musiker. „Ich habe gerade mal elf Euro für einen ganzen Tag voller Blut, Schweiß und Tränen bekommen.“ Am nächsten Tag sei er in Leipzig aufgetreten und habe 284 Euro in zwei Stunden eingenommen. Juritz hatte ausschließlich Werke von Bach für Solovioline gespielt. dpa

Roberto Blanco

, Sänger, hat seine 36-jährige Tochter verklagt. Wegen Diebstahls muss sie sich am Montag vor dem Münchner Landgericht verantworten. Sie soll ihrem Vater 2004 vier Uhren im Wert von über 30 000 Euro gestohlen haben. ddp

Naomi Watts

, australische Schauspielerin, übernimmt nach einem Bericht des Branchenblatts „Variety“ die Hauptrolle in einem Remake des Films „Die Vögel“. Der Film wird vom Filmstudio Universal produziert. In Alfred Hitchcocks Film von 1963 hatte Tippi Hedren die Hauptrolle gespielt. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar