Welt : LEUTE

Heute aus Hamburg & London

Russell Crowe

, Schauspieler, wäre am liebsten Rugbyspieler geworden. „Als Kind war das mein Traum. Aber schon in der Highschool wurde mir klar, was ich meinem Körper antun würde“, sagte der 43-Jährige der Programmzeitschrift „TV Movie“ . Bereits in seinen ersten Spielen habe er sich sehr unangenehme Verletzungen zugezogen: „Zu der Zeit hatte ich ein blaues Auge, ein kaputtes Knie, brach mir einen Zahn ab und schnitt mir die Zunge auf“, sagt der heutige Action-Held. „Da steh ich doch lieber vor der Kamera als auf dem Spielfeld.“ Rugby sei aber nach wie vor seine zweite Leidenschaft. AP

Heather Mills, Noch-Ehefrau von Paul McCartney, hat mit einer Serie bizarrer Interviews Sorgen über ihren Zustand aufkommen lassen. Die Noch-Ehefrau von Paul McCartney war am Mittwoch bei mehreren Auftritten im britischen Rundfunk ausgerastet: Unter Tränen und mit wildem Gesichtsausdruck warf sie den Boulevardmedien vor, sie schlimmer zu behandeln als einen Pädophilen oder einen Mörder, sprach von Morddrohungen sowie von Selbstmord und drohte damit, die Presse vor den zuständigen europäischen Gerichten zu verklagen. Hills erster Ehemann Alfie Karmal sagte der Zeitung „The Sun“, er fürchte, seine Ex-Frau sei am Rande eines Nervenzusammenbruchs. Anlass für die Interviews waren Vorwürfe, die 39-Jährige sei für den Tod des Hundes ihrer Nachbarin verantwortlich. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar