Welt : LEUTE

Heute aus Paris und Vancouver

Johnny Hallyday

, „Frankreichs Elvis“, hat seine Fans geschockt: Seine ab 2009 geplante Konzertserie werde seine letzte Tournee werden, sagte der 64-Jährige am Sonntagabend im französischen TV-Sender TF1. Er habe „zu viel Respekt vor dem Publikum“, um sich auch noch im hohen Alter auf die Bühne zu stellen. Außerdem habe er genug davon, monatelang nur in Hotelzimmern zu leben. Hallyday hat in seiner über 40-jährigen Karriere mehr als tausend Songs aufgenommen und rund 100 Millionen Alben verkauft. AFP

Auch gestandene Mütter können „Girl Power“ verbreiten – das bewies am Sonntag die einstige Mädchenband Spice Girls bei ihrem Comeback-Konzert nach fast zehn Jahren in Vancouver. Die fünf „Mädchen“, von denen vier mittlerweile Kinder haben, sangen und tanzten 90 Minuten lang auf schwindelerregenden Absätzen vor begeisterten 15 000 Zuschauern. Die Jahre schienen spurlos an Geri Halliwell (Ginger/l.), Victoria Beckham (Posh/r.), Emma Bunton (Baby), Melanie Brown (Scary) und Melanie Chisholm (Sporty) vorübergegangen zu sein. Rank und schlank gelangten sie über fünf verschiedene Podien auf die Bühne, wo sie sich ständig in den Armen lagen – als wollten sie zeigen: Der Streit von damals ist längst passé.AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar