Welt : LEUTE

Heute aus Las Vegas, London, Liverpool

O.J. Simpson

, wegen bewaffneten Raubes und Entführung angeklagter ehemalige US-Footballstar, muss ins Gefängnis. Er soll versucht haben, mit einem Komplizen Kontakt aufzunehmen. Damit hat der 60-jährige Simpson laut Staatsanwaltschaft gegen die Auflagen des Gerichts in Las Vegas verstoßen, das ihn auf Kaution freigelassen hatte. AFP

Popstar Robbie Williams ist aus Protest gegen den neuen Chef seiner Plattenfirma EMI in den Streik getreten. Williams Manager Tim Clark sagte der „Times“, der britische Sänger werde sein neues Album nicht an EMI ausliefern. EMI-Besitzer Guy Hands benehme sich wie ein „Plantagenbesitzer“, sein Einstieg in die Musikindustrie sei aus „reiner Eitelkeit“ erfolgt. AFP

Rund 50 000 Gäste haben in der Nacht zum Samstag gemeinsam mit Ringo Starr die See- und Hafenmetropole Liverpool als Kulturhauptstadt Europas 2008 gefeiert. Der einstige Drummer der aus Liverpool stammenden Beatles gab bei einem Open-Air-Konzert seine eigens für diesen Anlass geschriebene Single „Liverpool 8“ zum Besten. Mit auf der Bühne vor der ehrwürdigen St. Georgès Hall standen etliche Künstler, die wie Starr aus Liverpool stammen. Sie wurden für das Eröffnungskonzert in einem Schiffscontainer zur Bühne gebracht.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben