Welt : LEUTE

Heute aus Berlin, London & München

Yvonne Catterfeld,

Sängerin, hat sich nach jahrelangem Streit um Geldforderungen mit ihrer Ex-Managerin auf einen Vergleich geeinigt. Welche Summe die Schauspielerin ihrer früheren Agentin Veronika Jarzombek zahlen wird, wollen beide Seiten nun mit ihren Anwälten aushandeln. Das Berliner Kammergericht hatte in der Berufungsverhandlung am Mittwoch eine Einigung angeregt, um eine weitere, über Jahre dauernde gerichtliche Auseinandersetzung bis nach Karlsruhe zu vermeiden. Catterfeld war wegen Krankheit nicht zur Verhandlung erschienen. dpa

Amy Winehouse, Soulrock-Sängerin, hat sich nach dem Auftauchen eines angeblichen Drogenvideos erneut in einer Suchtklinik behandeln lassen. Allerdings sei sie nicht stationär aufgenommen worden, sagte ein Sprecher der Musikerin. Winehouse sei am Vortag lediglich zu einer ihrer regulären und seit längerem anhaltenden wöchentlichen Therapiesitzungen in der Londoner Drogenklinik erschienen. Diese habe zwei Stunden gedauert. Derweil händigte die Boulevardzeitung „The Sun“ nach eigenen Angaben der Polizei ein von ihr am Vortag veröffentlichtes Video aus, das die 24 Jahre alte Sängerin angeblich bei der Einnahme von Crack und Kokain zeigt. „Wir werden die Aufnahmen prüfen und dann entscheiden, ob die Polizei tätig werden muss“, sagte ein Sprecher von Scotland Yard. dpa

Heidi Klum

, Supermodel, rät Nachwuchsmodels, sich eine „harte Schale“ zuzulegen. „In diesem Job wird man ständig beguckt und kritisiert“, sagte Klum. „Wenn Mädchen in diesen Beruf reinwollen, müssen sie Kritik einstecken können.“ Vorwürfe, in ihrer TV-Casting-Show „Germany’s Next Topmodel“ junge Mädchen zu heftig zu kritisieren und ihnen so das Selbstbewusstsein zu nehmen, wies sie zurück. „Die Mädchen lernen von Anfang an, dass Kritik dazugehört.“ Neben dem Auftritt als Model wolle sie ihren Kandidatinnen auch eine gesunde Lebensweise beibringen und sie keineswegs zu „Magermodels“ machen. Junge Frauen und Mädchen sollten sich bewusst werden, dass Gesundheit und Schönheit zusammenhingen. „Die Mädchen müssen lernen, dass man sich gut ernähren und ausreichend bewegen muss.“ Sie selbst esse allerdings auch ab und zu Pizza oder eine Tafel Nuss-Schokolade. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben