Welt : LEUTE

Heute aus Hollywood

Johnny Depp

, Schauspieler, und seine Kollegen Colin Farrell und Jude Law wollen den letzten Film des verstorbenen „Brokeback Mountain“-Stars Heath Ledger vollenden. Dafür hätten sie ihre Mitarbeit zugesagt, erklärte Filmdirektor Terry Gilliam. Die drei Schauspieler würden in den letzten zu drehenden Szenen von „The Imaginarium of Doctor Parnassus“ für Ledger einspringen. An dem Film arbeitete der 28-Jährige gerade, als er im Januar starb. Ledger vergiftete sich nach Angaben der Behörden unabsichtlich selbst mit einer Kombination aus rezeptpflichtigen Antidepressiva, Schlaf- und Beruhigungsmitteln. AFP

Martin Scorsese

, Regisseur, hat sich bei seinen Mafiafilmen von einem Berufsmörder beraten lassen. Er wolle immer „realistische und authentische Filme drehen“, sagte Scorsese „Penthouse“. „Ich hatte zum Beispiel bei ,Good Fellas’ und ,Casino’ einen Ex-Killer als Berater am Set.“ AP

Helena Christensen

, Ex-Model und Schauspielerin, und Josh Hartnett sind angeblich kein Paar mehr. „Sie sind immer gute Freunde gewesen, und die Trennung ist ein beiderseitiger Entschluss. Sie waren beide der Meinung, ihre Beziehung sei zu einem natürlichen Ende gekommen und haben beschlossen, gute Freunde zu bleiben“, sagte ein Freund laut „femalefirst.co.uk. Das Verhältnis zwischen der 39-Jährigen und dem 29-Jährigen soll vergangenen Juli begonnen haben. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben