Welt : LEUTE

Heute aus London und New York

Roman Abramowitsch

, russischer Milliardär und Fußballclub-Besitzer baut das teuerste Privathaus in Großbritannien. Der 41-Jährige habe die Pläne für einen „Palast“ in der Londoner Nobelgegend Knightsbridge eingereicht, schreibt der „Daily Telegraph“. Das Haus soll nach den Umbauarbeiten einen Wert von 150 Millionen Pfund haben. In dem Anwesen soll es demnach ein Kino, einen Swimmingpool, ein Dampfbad und eine Vergnügungszone geben. dpa

Miley Cyrus

, US-Teenie-Idol, sorgt mit einem erotischen Foto für Wirbel. Die Aufnahme von Starfotografin Annie Leibovitz für „Vanity Fair“ zeigt die 15-jährige Schauspielerin lasziv mit nacktem Rücken, ein Satintuch lose um den Körper drapiert. Nachdem sich in Internet- Blogs Eltern über das Bild erregten, entschuldigte sich Miley Cyrus bei ihren jungen Fans. „Ich habe bei Fotoaufnahmen mitgemacht, die Kunst sein sollten. Und jetzt, wo ich die Bilder sehe und die Geschichte lese, ist es mir so peinlich“, sagte sie laut „New York Times“. „Ich wollte nie, dass so etwas passiert.“ Die Schauspielerin, die mit ihrer Fernsehserie „Hannah Montana“ mehr als drei Millionen junge Zuschauer anzieht, wird von vielen amerikanischen Mädchen als Vorbild bewundert. Der für die Serie verantwortliche Disney-Kanal bedauerte das Foto. Cyrus sei offenbar absichtlich „manipuliert“ worden, um den Verkauf einer Zeitschrift anzukurbeln, erklärte Disney-Sprecherin Patti McTeague. „Vanity Fair“ wies den Vorwurf zurück. Mileys Eltern seien bei den Aufnahmen die ganze Zeit dabei gewesen und hätten das Bild vorab gesehen. „Jeder war der Meinung, dass es ein schönes und natürliches Porträt von Miley ist.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben