Welt : LEUTE

Heute aus Rio de Janeiro

Ronaldo

, Brasiliens Fußball-Superstar, ist nach einem Streit mit Transvestiten verhört worden. Er wirft einem der Transvestiten Erpressung vor. Die Polizei sagte, der Streit in einem Motel habe wohl begonnen, als Ronaldo merkte, mit wem er es zu tun hatte. Die Polizei glaubt Ronaldo, da die Transvestiten die Wache noch vor einer Vernehmung verließen. Die Transvestiten, die jetzt das Rampenlicht genießen (Foto), werfen Ronaldo vor, nach dem Sex die Zahlung verweigert und Drogen konsumiert zu haben. AP, dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben