Welt : LEUTE

Heute aus New York und Los Angeles

Mariah Carey

, Popsängerin, hat nach einem Bericht der „New York Post“ heimlich geheiratet. Der Rapper und Schauspieler Nick Cannon, mit dem Carey erst seit wenigen Wochen befreundet ist, und die Sängerin hätten sich auf den Bahamas das Ja-Wort gegeben. Nur eine Handvoll Verwandte und Freunde seien bei der Feier dabei gewesen, meldete das Blatt am Donnerstag unter Berufung auf nicht näher bezeichnete Quellen. „Es gibt keinen Vorehevertrag – dafür reichte die Zeit einfach nicht“, zitierte die „Post“ einen Insider. dpa

Cher

, amerikanische Sängerin und Schauspielerin, hat nach eigenen Angaben vor Jahren eine Affäre mit Tom Cruise gehabt. „Er war so wunderbar. Und ich war so verrückt nach ihm“, erzählte die Diva laut „People“-Magazin der US- Talkmasterin Oprah Winfrey. Es sei eine lange Beziehung gewesen – „ich lebte in seiner Wohnung“. Cher hatte im Alter von 39 Jahren den damals 23-jährigen Cruise bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung im Weißen Haus kennengelernt. Nicht lange zuvor hatte Cruise mit der Komödie „Lockere Geschäfte“ auf sich aufmerksam gemacht. dpa

Yoko Ono

, Witwe von John Lennon, will eine US-Videofirma daran hindern, umfangreiches Dokumentarmaterial über den legendären Musiker der „Beatles“ zu veröffentlichen. Wie die Zeitung „The Boston Globe“ berichtete, stammt das Material aus einer der kreativsten Phasen Lennons kurz vor dem Auseinanderbrechen der Beatles 1970. Lennon ist demnach zu sehen, wie er den späteren Hit „Remember“ schreibt und übt, Marihuana raucht und

darüber nachdenkt, dem

damaligen US- Präsidenten Richard Nixon LSD in den Tee zu mischen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben