Welt : LEUTE

Heute aus Düsseldorf

Franjo Pooth

, Ehemann von Verona Pooth, droht im ersten Prozess wegen der Pleite seines Unternehmens Maxfield eine Teilniederlage. In einer vorläufigen Bewertung kam die Richterin des Düsseldorfer Landgerichts, Annette Lehmberg, am Dienstag zu dem Ergebnis, dass zumindest eine Million der 1,8- Millionen-Euro-Forderung der Commerzbank begründet ist. Pooth hatte für einen Kredit des Bankhauses an sein Unternehmen persönlich gebürgt und wird von der Bank nun in die Pflicht genommen. Das Urteil soll am 28. Oktober verkündet werden. Pooth, der sein Erscheinen einer großen Boulevardzeitung am Vortag als „selbstverständlich“ angekündigt haben soll, tauchte dann aber doch nicht auf. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben