Welt : LEUTE

Heute aus London, Berlin und Oslo

Gwyneth Paltrow

, Schauspielerin, hilft ihrer Freundin Madonna, das Scheitern ihrer Ehe zu verarbeiten. „Sie ist eine sehr gute Freundin. Ich bin einfach für sie da. Ich rede viel mit ihr“, sagte Paltrow bei einer Premiere ihres Films „Two Lovers“. Wie Madonna lebt auch Paltrow zweitweise in London. Sie ist mit dem Coldplay-Sänger Chris Martin verheiratet. Wolfgang Joop, Modedesigner, hat sich dagegen abfällig über Madonna geäußert. Sie sei keine Mode-Ikone, meinte er. „Sie manipuliert sich und biedert sich an. Das ist unentspannt und unluxuriös, sie hat das Leben nicht begriffen trotz Kabbala“, sagte der 63-Jährige in der ARD-Sendung „Beckmann“ am Montagabend. Der Popstar verkörpere das „Gegenteil von Charme“, sagte Joop.

Während ihrer Karriere sei Madonna zumeist nur auf der Höhe der Zeit mitgeschwommen, sagte Joop weiter, „jetzt wird sie für mich zu einer Amanda Lear, einer Transvestitin“. AP

Scarlett Johansson, Schauspielerin, präsentiert in diesem Jahr das traditionelle Konzert zu Ehren des aktuellen Friedensnobelpreisträgers. Die US-Schauspielerin werde am 11. Dezember in Oslo durch ein Programm mit zahlreichen Stars wie der Soul-Diva Diana Ross führen, erklärten die Veranstalter am Dienstag. Johanssen fühle sich „sehr geehrt“. Den Friedensnobelpreis 2008 erhält der finnische Politiker Martti Ahtisaari. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben