Welt : LEUTE

Heute aus New York

Sarah Palin

, Vizekandidatin, wird an Halloween in den ganzen USA präsent sein. Grund ist die große Beliebtheit der Gouverneurin aus Alaska bei gruseligen Halloween-Kostümen, wie die „New York Times“ berichtete. So sei ein „Miss-Alaska-Baukasten“ in vielen Geschäften Kassenschlager. Preis für die Palin-Verkleidung: Knapp 23 Dollar. Palin hat unterdessen in einem Interview mit dem US-Fernsehsender ABC News signalisiert, eine Teilnahme an der US-Präsidentschaftswahl 2012 ins Auge zu fassen. Sie habe nicht vor, vor den Angriffen ihrer Gegner die Waffen zu strecken. „Ich mache das nicht umsonst“, sagte Palin auf die Frage, ob sie sich durch die heftigen Angriffe im Wahlkampf entmutigt fühle. Ihre Republikanische Partei hatte ihr schon in den vergangenen Tagen vorgeworfen, inzwischen in eigener Sache unterwegs zu sein. dpa/rtr

Donna Karan

, amerikanische Designerin, unterstützt eine Begleittherapie für Krebskranke in New York: eine Mischung aus Yoga, Meditation und Aromabehandlungen. Die Gründerin des DKNYLabels spendete dem Beth Israel Medical Center in Manhattan 850 000 Dollar, damit Krebspatienten während ihrer Chemotherapie alternative Entspannungsmethoden in Anspruch nehmen können, berichtete die „New York Times“. Ein Jahr lang werden 15 Yoga-Lehrer täglich Unterricht geben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar