Welt : LEUTE

Heute aus London und Paris

243360_0_e4ef4167.jpeg
Foto: dpa

Boy George, britischer Popsänger, ist dafür verurteilt worden, in seiner Londoner Wohnung einen Mann angekettet und festgehalten zu haben. Das Gericht in London sah es als erwiesen an, dass der 47-jährige Musiker im April vorigen Jahres einen 18 Jahre jüngeren Norweger nach einem Nackt-Fotoshooting mit Handschellen an sein Bett fesselte. Das Strafmaß wird im Januar verkündet. AFP

Karl Lagerfeld, deutscher Designer und Hobby-Fotograf, ist nun auch unter die Filmemacher gegangen. Er drehte einen zehnminütigen Dokumentarfilm über Coco Chanel, die Gründerin des Modehauses Chanel, dessen künstlerischer Leiter Lagerfeld heute ist. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben