Welt : LEUTE

Heute aus New York und Sydney

Oliver Stone, Regisseur, will sich nach seinem umstrittenen Film über den scheidenden US-Präsidenten George W. Bush den venezolanischen Staatschef Hugo Chavez vornehmen. Stone sagte der Zeitung „Daily Variety“, seine neue Dokumentation werde sich mit Chavez und dem Aufstieg anderer linksgerichteter Politiker in Lateinamerika befassen. „Es geht um Chavez und die südamerikanische Revolution.“ Stone hat sich bereits mit dem venezolanischen Präsidenten getroffen. Der dreifache Oscar-Gewinner drehte schon mehrmals Filme über Politiker, einer seiner besten ist über Richard Nixon. AFP

Nicole Kidman, Schauspielerin, hält sich nicht für eine Diva. Aber: „Ich bin sehr gefühlsbetont und neurotisch“, sagte sie dem Magazin „In“. „Wenn mich etwas aufregt, dann regt es mich richtig auf. Wenn mich etwas wütend macht, dann bin ich richtig wütend.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar