Welt : LEUTE

Heute aus Los Angeles

Jennifer Aniston, Schauspielerin, und ihr Ex-Lebensgefährte Brad Pitt haben in der Weihnachtszeit in den US-Kinos einen harten Konkurrenzkampf ausgetragen. Laut „People“ gewann Aniston mit ihrem Wohlfühl-Film „Marley & me“ mit Owen Wilson in der Partnerrolle (Foto). Der Film spielte am Eröffnungstag 14,8 Millionen Dollar ein, das ist der höchste Betrag, den je ein Film einspielte, der am Weihnachtsfeiertag startete. Brad Pitt lag mit seiner Filmpartnerin Cate Blanchett auf Platz zwei mit „The Curious Case of Benjamin Button“. Er spielte 11,8 Millionen ein. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar