Welt : LEUTE

Heute aus Mexiko-Stadt und L.A.

Andree Hickethier, Bräutigam aus Erfurt, und eine Mexikanerin haben sich auf dem höchsten Berg Mexikos im Schnee das Ja-Wort gegeben. Die Heirat von Hickethier und Magda Olivia Alvarado auf dem Gipfel des rund 5747 Meter hohen Citlaltepetl (Sternenberg) 250 Kilometer östlich von Mexiko-Stadt wurde am Donnerstag um 12.00 Uhr von einem Standesbeamten vollzogen. „Es war ein Weltrekord“, sagte Hickethier. „Wirklich etwas Extravagantes. Das war uns gar nicht bewusst.“ Zweimal waren die beiden schon mit dem Projekt gescheitert, den erloschenen Vulkan zu besteigen. Die aus zwölf Personen bestehende Gesellschaft mit Trauzeugen, Freunden und Standesbeamten war bereits am Mittwoch von Süden her zu der Basishütte in 4600 Metern Höhe aufgestiegen, wegen des Schnees der auf der Südseite erst ab 5400 Metern liegt. Auch dieses Mal litt die Braut unter der Höhenkrankheit. dpa

Penelope Cruz, Schauspielerin, will Los Angeles den Rücken kehren. Nach mehreren Jahren in Los Angeles wolle sie

ihre Zeit künftig lieber in New York und Madrid verbringen, wo ihre Familie lebt, sagte die 34-Jährige der Zeitung „El País“. Sie habe sich in Los Angeles manchmal „sehr einsam“

gefühlt, sagte die Spanierin. Die Stadt sei von der Filmindustrie „besessen“ und voller unehrlicher Menschen. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar