Welt : LEUTE

Heute aus Bangkok und Kampen

280217_0_401c8b3b.jpg
Foto: dpa

David Carradine, Schauspieler, ist womöglich bei einem sado-masochistischen Sex-Spiel umgekommen. Sein Tod scheine bei einem „selbst verschuldeten Unfall beim Liebesspiel“ eingetreten zu sein, sagte Gerichtsmedizinerin Porntip Rojanasunan. „Es war weder Selbstmord noch Mord, er starb, nachdem er sich selbst befriedigt hatte.“ Ermittler hatten Carradines Leiche am Donnerstag an einem Strick hängend im Kleiderschrank seines Hotelzimmers aufgefunden. Laut Polizeichef Worapong war der Strick um den Hals mit einem weiteren Strick um seine Genitalien verknüpft. AFP

Rudi Assauer, Ex-Fußballmanager, und die Schauspielerin Simone Thomalla haben sich auf einer Sylter Straße heftig gestritten. Obwohl beide in getrennten Befragungen angegeben hätten, dass es nicht zu körperlichen Übergriffen gekommen sei, werde ein Strafverfahren eingeleitet, sagte Polizeisprecher Wolfgang Pöhls. „Bild“ veröffentlichte Fotos von dem streitenden Ex-Paar. Assauer habe Thomalla über eine kleine Mauer in ein Blumenbeet gestoßen. Die Schauspielerin habe sich mit einem Tritt in den Unterleib Aussauers gewehrt. Eine Zeugin habe die Polizei gerufen. Die Zeugin bestätigte dpa: „Ich war erschrocken. Es ging mir nur um die Frau, Simone Thomalla. Ich wusste nicht, wer es ist.“ Während sich die Schauspielerin zu den Vorfällen nicht äußern wollte, sagte Assauer dem Blatt: „Es hat sich in den letzten Monaten so viel aufgestaut. Ich bin durchgedreht. Aber das darf nicht passieren, es tut mir alles leid. Aber ich lege Wert darauf, dass ich sie nicht ins Gesicht geschlagen habe.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben