Welt : LEUTE

Heute aus Paris

Audrey Tautou („Die fabelhafte Welt der Amélie“) interessiert sich nicht die Bohne für Mode. In ihrem neuen Film, in dem sie die legendäre Modeschöpferin Coco Chanel spielt, gehe es „kaum um Klamotten“, sagte die 30-Jährige der Zeitschrift „Maxi“. „Mir kam das ganz entgegen, weil ich Mode todlangweilig – und die Liebe spannender finde.“ Mit der Designerin verbinde sie der Feminismus: „Coco Chanel hat Frauen vom Korsett befreit und ihnen durch ihre Kreationen ein neues Körpergefühl gegeben“, sagte Tautou, die Mitte August in dem Film „Coco Chanel – Der Beginn einer Leidenschaft“ auf der Kinoleinwand zu sehen ist. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben