Welt : LEUTE

Heute aus Buenos Aires

312857_0_f7a5ac0a.jpg
Foto: dpaepa efe

Solange Guadalupe Magnano, ehemalige „Miss Argentinien“, ist nach einer Schönheitsoperation gestorben. Die 37-Jährige habe sich eine Substanz spritzen lassen, um ihrem Gesäß wieder eine jugendlichere Form zu geben, hieß es. Sie starb an einer Lungenembolie und an Herzproblemen. Ihre Familie bezeichnete den Tod als „schrecklichen Unfall“. Die Mutter von zwei kleinen Kindern, die in Europa als Model gearbeitet hatte, leitete in ihrer Heimat eine Modelagentur. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben