Welt : LEUTE

Heute aus Washington und London

313602_0_f613ace4.jpg
Foto: AFPGETTY IMAGES NORTH AMERICA

Barack Obama, Präsident der USA, hat einige der größten Stars der amerikanischen Unterhaltungsbranche zu einer festlichen Gala im Weißen Haus empfangen. Anlässlich der Verleihung der Kennedy-Preise begrüßten er und seine Frau Michelle Musik- und Filmgrößen wie Bruce Springsteen und Robert De Niro.

„Ich bin der Präsident, aber er ist der Boss“, sagte Obama, als Rocklegende Bruce „The Boss“ Springsteen die Ehrung entgegennahm – zusammen mit Regisseur Mel Brooks, Jazzmusiker Dave Brubeck und Opernsängerin Grace Bumbry. An der Zeremonie im East Room des Weißen Hauses nahmen 300 Gäste teil, unter ihnen Meryl Streep, Ben Stiller, Martin Scorsese, Sting, Matthew Broderick und Philip Seymour Hoffman. AP

Madonna, Sängerin, schließt eine Adoption weiterer Kinder nicht aus. „Sag niemals nie“, sagte die Sängerin am Montag auf die Frage eines Reporters des britischen Senders GMTV, ob sie noch ein afrikanisches Kind in ihre Familie aufnehmen will. „Ich bin sehr stolz auf meine Arbeit in Afrika. Ich fühle mich ungeheuer erfüllt in Bezug auf meine Karriere und die Arbeit, die ich getan habe“, sagte die Musikerin. All das mache sie glücklich. „Ich habe jetzt vier Kinder und glaube, ich bin eine gute Mutter.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben