Welt : LEUTE

Heute aus Großbritannien

Cherie Blair, Ehefrau von Ex-Premierminister Tony Blair, will die britische Regierung verklagen. Wie der Sprecher einer Bürgerrechtsbewegung der Aborigines in Australien, Neil Gillespie, der Zeitung „The Australian“ sagte, wurde Cherie Blair von den Klägern aus Emu Field in der australischen Wüste als Rechtsanwältin engagiert. Sie verlangen demnach Entschädigungen für britische Atomtests im Jahr 1953. Cherie Blair sei nicht wegen ihres Mannes engagiert worden, sondern weil sie eine der besten Anwältinnen im Königreich sei, sagte Gillespie. Sie sei „scharf wie ein Samurai-Schwert“. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben