Welt : LEUTE

Heute aus New York

Tiger Woods, Golfspieler, bekommt noch eine Chance. Seine Frau Elin Nordegren scheint die Familie zusammenhalten zu wollen, schrieb das „People“-Magazin. Sie hatte bereits hochkarätige Scheidungsanwälte zurate gezogen. Inzwischen hoffe sie jedoch, die Ehe retten zu können – vor allem mit Rücksicht auf die beiden Kinder, erfuhr das Blatt.

Demnach sei Nordegren sogar bereit, die Ehe notfalls auch nur als freundschaftliches Verhältnis weiterzuführen. Derzeit lässt sich Woods laut „People“ in einer Klinik gegen Sexsucht behandeln. Dort habe Nordegren das Wochenende mit ihm verbracht, hieß es. Der Besuch des betrogenen Ehepartner zur Halbzeit gehöre zu dem sechswöchigen Programm, erläuterte ein früherer Patient dem Magazin. „Das ist besonders schwierig: Der Patient muss seiner Frau offen gestehen, dass er sie betrogen hat.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben