Welt :  LEUTE 

Heute aus Wildeshausen und Wiesbaden

322825_0_ef50d932.jpg
Foto: dpadpa

Sarah Connor heißt vorerst weiter Terenzi mit Nachnamen. Der Scheidungstermin der 29-Jährigen platzte am Freitag, weil Noch-Ehemann Marc Terenzi nicht vor dem Amtsgericht erschien.

„Soweit ich weiß, hat er den Flieger

verpasst“, sagte ein Justizsprecher. dpa

Kristina Köhler, Bundesfamilienministerin, heißt jetzt Schröder. Die 32-Jährige heiratete am Freitag in Wiesbaden den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Ole Schröder. Die Ministerin teilte mit, dass sie den Namen ihres Mannes annimmt. Es ist das erste Mal in der Bundesrepublik, dass ein amtierendes Regierungsmitglied den Namen wechselt. Eine neue Ernennungsurkunde braucht sie nicht. Am heutigen Samstag soll die kirchliche Hochzeit stattfinden. ddp/dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben