Welt : LEUTE

Heute aus London

Sandra Bullock, 45-jährige Oscar-Gewinnerin, hat ihre große Filmpremiere am 23. März in London völlig überraschend abgesagt. Aus „unvorhersehbaren persönlichen Gründen“ könne sie an der geplanten Werbereise in Europa für ihren Film „Blind Side“ nicht teilnehmen, sagte Bullock der US-Zeitschrift „People“. Auch Bullocks geplanter Berlinbesuch für die Premiere ihres Films am 22. März falle aus, teilte die Filmagentur Via Berlin mit. Das US-Blatt „In Touch“ hatte am Mittwoch mit der Schlagzeile aufgemacht, dass Bullocks Ehemann Jesse James über Monate hinweg eine Affäre mit einem Model hatte. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben