Welt : LEUTE

Heute aus New York

Jessica Simpson, Sängerin, macht, was die meisten ihrer Kolleginnen niemals tun würden: Sie ließ sich für die US-Ausgabe der „Marie Claire“ ohne Make-up fotografieren. Wie die „Daily Mail“ online berichtet, möchte die 29-Jährige mit den unretouchierten Bildern beweisen, dass wahre Schönheit von innen kommen muss und durchaus kleine Makel verträgt. Auch ohne Kosmetikprodukte fühlt sich Jessica eigenen Angaben zufolge wohl in ihrer Haut. Sie hätte allerdings nichts gegen ein paar zusätzliche Zentimeter Körpergröße, denn sie misst nur 1,61 Meter. Seit geraumer Zeit reist sie für die MTV-Serie „The Price of Beauty“ durch die Welt, um über Schönheitstipps und -rituale in fremden Kulturen zu berichten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben