Welt : LEUTE

Heute aus Washington und Wellington

271898_0_7d7e4ef3.jpg
Foto: dpa

Bo, First Dog, bringt das Leben im Weißen Haus durcheinander. Michelle Obama sagte bei einem Treffen mit den Kindern der Angestellten im Präsidentensitz laut „People“: „Er ist ein bisschen verrückt. Er liebt es, an den Füßen von Menschen zu knabbern.“ Außerdem halte sich der Portugiesische Wasserhund nicht an die Nachtruhe. „Es war um zehn Uhr abends herum. Alle haben geschlafen, als wir auf einmal einen Riesenkrach hörten“, berichtete sie. „Der Präsident und ich kamen heraus, weil wir dachten, dass da vielleicht jemand ist. Aber es war nur Bo, der mit seinem Ball spielte.“ AFP

Kiri Te Kanawa, neuseeländische Sopranistin, ist von einer Bankangestellten in Kalifornien betrogen worden. Die 27Jährige habe einen privaten Pensionsfonds der Sängerin verwaltet und dabei mehr als 650 000 US-Dollar für sich abgezwackt, berichtete ein Polizeisprecher. Dame Kiri Te Kanawa wurde weltbekannt, als sie 1981 bei der Hochzeit des britischen Thronfolgers Prinz Charles mit Lady Diana sang. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar