Welt : LEUTE

Heute aus Buenos Aires

297596_0_2634fcd8.jpg
Foto: dpaEFE

Hiroshi Yamao, japanischer Tangotänzer, und seine Partnerin Kioko Yamao haben bei der Tangoweltmeisterschaft in Buenos Aires den ersten Platz in der Kategorie Salon-Tango erobert. Platz zwei ging an die Kolumbianer Edwin León Medellín und Jennifer Arango Agudelo. Erst auf Rang drei kam das erste argentinische Paar, die Tänzer Jorge Mariño und Sara Parnigoni. Das Paar Ramiro Romero und Bettina Stampfer aus Augsburg schaffte es bis in die Vorrunde. Japan zählt neben Finnland und Deutschland zu den Hochburgen des argentinischen Tango. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar