Welt : LEUTE

Heute aus Köln und Berlin

312631_0_461c65b7.jpg
Foto: dpadpa-Zentralbild

Heino, deutscher Sänger, muss nach einem Urteil des Landgerichts Köln zusammen mit seinem Konzertveranstalter für die Kosten einer abgesagten Tour in Höhe von 3,5 Millionen Euro aufkommen. Heino hatte sich zwar für den Fall einer solchen Absage versichert, aber weil er dabei falsche Angaben gemacht hat, muss die Versicherung nicht zahlen. Heino habe in einem Gesundheitsfragebogen vor dem Abschluss der Versicherung Vorerkrankungen verschwiegen, heißt es in dem Urteil. Er gab nicht an, dass er seit Jahren an einem Tinnitus – einem Ohrgeräusch – leidet und Schlaftabletten nimmt. dpa

Franz Müntefering, ehemaliger SPD-Chef, will seine 29-jährige Lebensgefährtin Michelle Schumann laut „Bild“-Zeitung am 12. Dezember heiraten. Das Blatt berief sich auf nicht genannte Freunde des Paares: „Ja, es stimmt, Franz und Michelle haben in den letzten zwei Wochen die Hochzeit in aller Heimlichkeit vorbereitet. Erst am Wochenende sind wir informiert worden.“ Die Hochzeitsfeier soll demnach in der Zeche Zollverein in Essen stattfinden. Geplant sei eine Feier im engsten Freundes- und Familienkreis. Eine kirchliche Trauung solle es nicht geben. Der SPD-Vorstand, die Bundestagsfraktion und das Büro Müntefering wollten sich zunächst nicht zu der Meldung äußern. SPD-Chef Sigmar Gabriel sagte, er sei darüber nicht informiert. AP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben