Welt : LEUTE

Heute aus Berlin, Johannesburg, Rom

320714_0_a416b88f.jpg
Foto: dpaANSA

Michael Schumacher, Rennfahrer, färbt sich seine Haare. „Ich habe 2005, glaube ich, angefangen, meine Haare ab und zu zu färben“, sagte der 41-Jährige der „Bild am Sonntag“. Der eine werde eben ein bisschen früher grau, der andere ein bisschen später, sagte er. AFP

Jacob Zuma, südafrikanischer Präsident, hat einem Zeitungsbericht zufolge ein viermonatiges außereheliches Kind mit der Tochter eines landesweit bekannten Fußballfunktionärs. Wie die „Sunday Times“ berichtete, gebar die 39-jährige Sonono Khoza das Kind im Oktober, rund drei Monate vor Zumas fünfter Hochzeit. Khoza ist die Tochter des Vereinsbesitzers Irvin Khoza, der außerdem im Organisationskomitee der Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika sitzt. Zuma hätte damit 20 Kinder von verschiedenen Frauen. Die Großmutter des Babys antwortete auf die Frage, ob sie sich über ihr Enkelkind und die Tatsache, dass es von Zuma sei, freue: „Nein, wir sind nicht begeistert.“ In Südafrika ist Polygamie erlaubt. Zuma hatte Anfang des Monats zum fünften Mal geheiratet und hat nun aktuell drei Ehefrauen. Erst am Donnerstag hatte er auf dem Weltwirtschaftsforum im schweizerischen Davos die Polygamie als Teil seiner Kultur verteidigt. AFP

Veronica Lario, Noch-Ehefrau von Silvio Berlusconi, fordert von ihm jährlich 43 Millionen Euro Unterhalt – zehnmal mehr, als er geben will. Beide sahen sich am Samstag dem „Corriere della sera“ zufolge bei einem Gerichtstermin in Mailand wieder, zum ersten Mal, seit Lario vor neun Monaten die Scheidung einreichte, nachdem ihr Mann beim Geburtstag einer 18-jährigen aufgetaucht war. Berlusconis vier Anwälte präsentierten in Mailand eine Liste angeblicher Seitensprünge von Lario. Hätte auch sie Schuld am Ende der Ehe, könnte Berlusconi ihre Forderungen reduzieren. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben