Welt : Leute

Der New Yorker Bürgermeister Rudolph Giuliani will nach dem Ausscheiden aus seinem Amt eine eigene Firma gründen. Eine baldige Rückkehr in die Politik schloss er jedoch aus. "Ich schließe nicht die Tür vor einem politischen Amt in der Zukunft, aber so sehe ich mein Leben im Moment nicht", sagte Giuliani, der noch bis zum 31. Dezember amtiert. Einzelheiten seines zukünftigen Unternehmens wollte er nicht nennen.

Die norwegische Prinzessin Märtha Louise hat sich mit ihrem festen Freund Ari Behn verlobt. Der Hof in Oslo bestätigte die Verlobung am Donnerstag. Am 24. Mai 2002 will das Paar in Trondheim heiraten. Die 30-jährige Märtha Louise brach sofort bei Beginn der gemeinsamen Pressekonferenz mit ihrem Verlobten in Tränen aus und sagte: "Das ist der Mann, mit dem ich mein Leben verbringen will." Behn ist Schriftsteller und Autor von TV-Dokumentarfilmen. Die Tochter von König Harald V. und Königin Sonja ist mit dem ein Jahr jüngeren Schriftsteller und TV-Moderator seit etwa zwei Jahren liiert. Behn gilt als in der Königsfamilie umstritten, nachdem er in einem eigenen TV-Film zusammen mit Kokain schnupfenden Prostituierten aufgetreten war. Kurz nach Beginn der US-Militärangriffe gegen Afghanistan reiste Behn nach Pakistan und erklärte, er wolle den Krieg "aus nächster Nähe beobachten".

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben