Welt : Leute

Madonna (43) hat die britischen Handwerker und Bauarbeiter gegen sich aufgebracht. Die in London lebende Spitzenverdienerin hatte sich darüber beschwert, dass sich die Renovierung ihres Hauses endlos in die Länge gezogen habe, weil die britischen Handwerker so früh Feierabend machten. "Die Leute machen um fünf Uhr einfach Schluss, und pausenlos gibt es irgendwelche Feiertage", klagte sie. "In Amerika arbeiten die Leute sieben Tage pro Woche." Die britische Baugewerkschaft bezeichnete dies als "Unsinn". Ein Sprecher sagte: "In Großbritannien halten wir uns ganz genau an die EU-Bestimmungen. Es wäre rechtswidrig, zu den Zeiten und an den Tagen zu arbeiten, von denen Madonna spricht." Von ehemaligen Beschäftigten ist Madonna als strenge und alles andere als großzügige Arbeitgeberin beschrieben worden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben