Welt : Leute

Die Hamburger Designerin Jil Sander muss ihren Traum vom Kauf des Märchenschlosses "La Raixa" auf der spanischen Ferieninsel Mallorca wohl aufgeben. Sander könne keine neue Offerte vorlegen, berichtete die Lokalpresse in Palma de Mallorca am Samstag. Der spanische Staat hatte für eines der schönsten Landgüter der Insel genauso viel geboten wie die Designerin. Damit könnten die staatlichen Instanzen von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch machen. Da das Anwesen zum öffentlichen Kulturgut gehöre, habe der Staat das letzte Wort. Die 57-jährige Designerin hatte 16,5 Millionen Mark für das herrschaftliche Anwesen bei Bunyola im Westen Mallorcas geboten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar