Welt : Leute

50 Jahre nach ihrer ersten Hochzeit hat die britische Schauspielerin Joan Collins, bekannt als "Biest" Alexis Colby aus der Fernsehserie "Denver-Clan", zum fünften Mal geheiratet. Collins, die eigenen Angaben zufolge 68 Jahre alt ist, gab am Sonntag im Ballsaal des Londoner Luxushotels "Claridges" dem 32 Jahre jüngeren peruanischen Theatermanager Percy Gibson das Jawort. Collins hatte die Berichterstattungsrechte exklusiv für 640 000 Euro an eine britische Zeitschrift verkauft. Unter den 175 Gästen waren Roger Moore, Michael Caine, Cliff Richard und Shirley Bassey. Collins präsentierte sich in einem pinkfarbenen Hochzeitskleid. Da der Bräutigam Gibson schottische Ahnen hat, wollte er das Jawort unbedingt in einem Kilt geben. Jim Motherwell, der schottische Dudelsackspieler, der jeden Morgen vor dem Fenster von Königin Elizabeth II. im Buckingham-Palast einen 15- minütigen Weckruf spielt, war engagiert worden, um den Einmarsch des Brautpaares würdevoll zu untermalen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben